Public Information Platform

Public-IP: MobAction im Radio

Die Sendung U235 aus Chemnitz bot dem Mode-Label 'Mob Action' im November
2005 ein politisches und musikalisches Forum. Darin stellt das
Klamottenlabel aus Leipzig sich und einige der Bands vor, die von ihm
finanziell und strukturell unterstützt werden. Eine Bandbreite verschiedener
Stilrichtungen werden in dieser Sendung vereint: Hardcore, Hip Hop, Punk und
Ska werden durch Bands wie 'Settle the Score', 'Chaos One', 'ZSK' oder
'Schwarz auf Weiß' repräsentiert. Allen Bands gemein ist dabei eine
politische Grundhaltung, die sich klar gegen Nazis richtet, sich jedoch
nicht zwingend in den Texten der Bands widerspiegelt.

Dieses Kriterium scheint auch für die Bekleidung zu gelten, die Mob Action
anbietet: meist weist sie eine mehr oder weniger dezente Symbolik auf, die
auf eine politische Überzeugung verweist, wobei aber auch die Ästhetik und
die Qualität der Produkte im Vordergrund steht. Im Interview erläutert 'Mob
Action', wie es diesen Ansprüchen gerecht werden kann. Außerdem wird den
Fragen nachgegangen, ob Bekleidung politisch sein kann und ob dadurch eine
Gegenkultur zum sächsischen Mainstream entsteht.

Streaming / Datum: 2006-04-07 / Ort: Leipzig

Playliste: stream

Streaming

Playliste


stream [>>]

Public-IP

Die Public Information Platform ist Online-Radio und -Archiv in einem. Wir bieten anderen Projekten aus Leipzig die Chance, Radiosendungen zu produzieren und als stream online zu senden. Wir selber steckten einige Jahre lang auch an einem solchen Radioprojekt: Radio Island.
Außerdem dient die Platform als Mitschnitt-Archiv von Events, Parties und anderen Leipziger Veranstaltungen aus Pop&Politics.
Contact us: info@public-ip.org

derzeit wg. Serverumzug nicht erreichbar