Public Information Platform

Radio Island: Radioshow # 66

Der erste Beitrag im September richtet sich an all jene, die im pflichtbewussten, stundenlangen Anstehen beim Arbeitsamt (d.h. übersetzt: der Inanspruchnahme der Dienstleistungen der Arbeitsagentur) keinen Grund zum Aufstehen sehen- die sich fürchten vor den wöchentlichen Stellenangeboten in Zeitungen - die sich fragen, wie sie ihre Miete bezahlen sollen, wenn ein unbezahltes Praktikum bei einer "renommierten Firma" als Entlohung genügen soll, haben wir eine Ansprechpartnerin gefunden: Die Absageagentur.
Im zweiten Beitrag stellen wir euch euch den "Arbeitskreis 2009" und seine Kampagne "still not lovin' Germany" vor und geben Einblick in ihre Veranstaltung "Die Linke und die 'Wiedervereinigung'". Gäste waren:

....Die Arbeitsagentur bietet eurem Frust eine Plattform, indem ihr Absagen an Stellenangebote schreibt, anstatt immer wieder selbst welche zu kassieren. Um die große Bedeutung der Absageagentur hervorzuheben, bieten wir euch als Zusatzleistung neben der Vorstellung dieses Projekts (www.absageagentur.de) auch eine kleine Kostprobe diverser Stellenausschreibungen an und informieren euch über unseren ebenso kurzen wie kurzweiligen Austausch mit der Arbeitsagentur
Leipzig. Wir hoffen, dass euch Radio Island und die Absageagentur, wenn schon nicht die Abschaffung des Systems, so doch jede Menge Spaß beim Hören und Absagen beschert!

... neben einem Interview mit dem "Arbeitskreis 2009" könnt ihr Connie Mareth, Torsten Hahnel, Ted Gaier und Roberto Ohrt in unser Auseinanderstzung mit der Veranstaltung "Die Linke und die 'Wiedervereinigung' hören. In dieser Veranstaltung wurde insbesondere die Entstehung und Ausrichtung der "Wohlfahrtsausschüsse" diskutiert. Abschließend werden die damaligen Ereignisse und die weitere Entwicklung der Linken aus heutigen Sicht reflektiert.

Streaming / Datum: 2009-10-05 /

Playliste: STREAMING

Streaming

Playlisten


STREAMING [>>]
DOWNLOAD [>>]

Radio Island

Radio Island ist eine Coproduktion von Conne Island und public information platform. Seit 1. August 2004 ist jeden Monat eine Radioshow zu hören. Es geht um Pop & Politics - in jeder Sendung gibt es einen Schwerpunkt zu wechselnden Themen, Reportagen, Berichte und natürlich jede Menge Musik. Die Shows könnt Ihr Euch als Stream anhören oder downloaden, Radio Island gibt es aber auch auf UKW: in Leipzig auf Radio Blau unter UKW 99,2 MHz (Süd), 94,4 Mhz (Nord) und 89,2 Mhz (Ost), in Halle auf Radio Corax und in Hamburg auf Radio FSK.
Tune in!

Wir freuen uns über Feedback an radio_island [at] web.de

derzeit wg. Serverumzug nicht erreichbar