Public Information Platform

Radio Island: Radioshow #69

Vom 7. bis 18. Dezember gastierte die Ausstellung und Veranstaltungsreihe "Partigiani" in Leipzig. Wir waren für euch vor Ort, haben uns die Ausstellung angeschautund mit den MacherInnen gesprochen.
Außerdem im Interview: Andrej Voronin, Journalist bei der "Nowaja Gaseta", über die Morde an russischen AntifaschistInnen und den Umgang der russischen Gesellschaft mit Nazigewalt.

Die Fotoausstellung über die italienische Resistenza gastierte zuletzt in Leipzig. Eindrucksvoll wird darin die Enstehung und Entwicklung der italienischen Partisan_innengruppen von 1943 bis 1945 nachgezeichnet. Neben der Darstellung historischer Ereignisse werden die Strukturen, die Rollenverteilung und der Alltag der Gruppen erklärt. Konzipiert wurde die Ausstellung von den Instituten für Widerstand und Zeitgeschichte Modena, Parma und Reggio Emilia. Im Januar 2010 wird sie ein weiteres Mal im Conne Island zu sehen sein. Neben der Ausstellung gab es in Leipzig Vorträge zum Thema Widerstand und Verfolgung in Italien. Radio Island hat sich "Partigiani" angeschaut und mit Organisator_innen der Präsentation in Leipzig gesprochen.

Mitte November wurde ein Skinhead aus der Moskauer Antifaszene von Nazis ermordet. Dies ist leider kein Einzelfall. In diesem Jahr haben Nazis über 50 Menschen umgebracht und 280 verletzt, in den Vorjahren waren es noch mehr. Die Opfer sind hauptsächlich Menschen mit sogenanntem "nichtslawischen" Aussehen, Alternative und Antifas. In den letzten Jahren hat sich die Brutalität und der Organisierungsgrad der russischen Naziszene enorm verschärft: Immer häufiger gibt es Todesopfer, die Nazis nutzen Sprengmaterial und Schusswaffen.
Der russische Journalist Andrej Voronin von der "Nowaja Gaseta" gibt im Interview einen Einblick in die gesellschaftlichen Hintergründe der Nazigewalt. Er stellt die Rolle der Medien, Polizei und Justiz heraus und beschreibt den Rückhalt, den die Nazis in der russischen Bevölkerung haben.


Streaming / Datum: 2010-01-28 / Ort: Leipzig

Playliste: Streaming

Streaming

Playlisten


Streaming [>>]
Download [>>]

Radio Island

Radio Island ist eine Coproduktion von Conne Island und public information platform. Seit 1. August 2004 ist jeden Monat eine Radioshow zu hören. Es geht um Pop & Politics - in jeder Sendung gibt es einen Schwerpunkt zu wechselnden Themen, Reportagen, Berichte und natürlich jede Menge Musik. Die Shows könnt Ihr Euch als Stream anhören oder downloaden, Radio Island gibt es aber auch auf UKW: in Leipzig auf Radio Blau unter UKW 99,2 MHz (Süd), 94,4 Mhz (Nord) und 89,2 Mhz (Ost), in Halle auf Radio Corax und in Hamburg auf Radio FSK.
Tune in!

Wir freuen uns über Feedback an radio_island [at] web.de

derzeit wg. Serverumzug nicht erreichbar