Public Information Platform

Public-IP: resom - in bedwehn dayz

Eine Stunde feinster elektronischer Musik mit dem nötigen Drive, abgemixt von dj resom - - -

zur Sendung / Datum: 2007-04-02 / Ort: Leipzig

Public-IP: Gegen die Kriminalisierung von Anti-Nazi-Symbolen

AntifaschistInnen wurden im letzten Jahr wiederholt wegen des Tragens von durchgestrichenen, zerschlagenen oder in Mülleimern entsorgten Hakenkreuzen aber auch wegen des "God Night Wide Pride!"-Logos von Polizei und Justiz kriminalisiert. Wir lassen uns das nicht länger bieten! Zeigen wir uns solidarisch! Keine Kriminalisierung antifaschistischer Symbole!

zur Sendung / Datum: 2007-02-12

Public-IP: Mobilisierungsjingle 13. Februar

Der Mobilisierungsjingle zur Antifademonstration am 13. Februar 2007 in Dresden.

zur Sendung / Datum: 2007-01-24

Public-IP: Get Connected - Vol.1

2. "Get Connected" - C-Team (Krakow), One Take (Royal Juice, Leipzig) - 8.6.2006, Live im Conne Island

zur Sendung / Datum: 2006-12-04

Public-IP: Get Connected - Vol.2

1. "Get Connected" - DJ Katcha (Prague), Mary Jane und Dentrid - 1.9.2006, Live im Conne Island

zur Sendung / Datum: 2006-12-04

Public-IP: Lesung von Hendrik M. Broder

In diesem Radio Island-Spezial gibt es einen vollständigen Mitschnitt der Lesung von Hendrik M. Broder, welcher aus seinem neu aufgelegten Buch "Der ewige Antisemit", vorliest.

zur Sendung / Datum: 2006-10-16

Public-IP: Infos zum Freifunk-Projekt

Freifunk ist ein WLAN-basiertes, freies, nicht kommerzielles Funknetzwerk, das von den Teilnehmern selbst verwaltet wird. In Leipzig beteiligen sich momentan über 150 Nodes. Tendenz steigend. Obwohl man mit dem Funknetzwerk auch ohne irgendeine Anmeldung ins Internet kommt, ist das Freifunk-Projekt ausdrücklich weder ein Internetprovider noch eine 24h Hotline. Vielmehr gibt jeder User die Bandbreite ab, die er nicht benötigt und unterstützt andere Mitglieder.

zur Sendung / Datum: 2006-07-15 / Ort: Leipzig

Public-IP: "Free Rene" - Solidaritätsaufruf

Am 10. Juni diesen Jahres fand in Warschau die Parada Rownosci, eine Gleichberechtigungsparade für die Anerkennung homo-, bi- und transexueller Lebensweisen, zum ersten Mal seit drei Jahren ohne vorheriges Verbot statt.

zur Sendung / Datum: 2006-07-14

Public-IP: MobAction im Radio

Die Sendung U235 aus Chemnitz bot dem Mode-Label 'Mob Action' im November 2005 ein politisches und musikalisches Forum. Darin stellt das Klamottenlabel aus Leipzig sich und einige der Bands vor, die von ihm finanziell und strukturell unterstützt werden. Eine Bandbreite verschiedener Stilrichtungen werden in dieser Sendung vereint: Hardcore, Hip Hop, Punk und Ska werden durch Bands wie 'Settle the Score', 'Chaos One', 'ZSK' oder 'Schwarz auf Weiß' repräsentiert. Allen Bands gemein ist dabei eine politische Grundhaltung, die sich klar gegen Nazis richtet, sich jedoch nicht zwingend in den Texten der Bands widerspiegelt.

zur Sendung / Datum: 2006-04-07 / Ort: Leipzig

Public-IP: Schöner leben ohne Naziläden!

An dieser Stelle dokumentieren wir ein Radio-Jingle für die Demonstration am 27.11. in Pirna. "Schöner leben ohne Naziläden" ist eine Kampagne von sächsischen Antifagruppen die sich offensiv gegen rechte Lifestyle und rechte Vertriebsstrukturen wendet.

zur Sendung / Datum: 2004-11-27 / Ort: Pirna

Public-IP

Die Public Information Platform ist Online-Radio und -Archiv in einem. Wir bieten anderen Projekten aus Leipzig die Chance, Radiosendungen zu produzieren und als stream online zu senden. Wir selber steckten einige Jahre lang auch an einem solchen Radioprojekt: Radio Island. Außerdem dient die Platform als Mitschnitt-Archiv von Events, Parties und anderen Leipziger Veranstaltungen aus Pop&Politics. Contact us: info@public-ip.org